ALLE UNTER EINEM DACH

Hausärzte, Physiotherapie und SPITEX
mit der Tagesstätte, Podologie und dem Wundambulatorium.

Das Gesundheitszentrum vereint alle unter einem Dach
Das Interesse am neuen Gesundheitszentrum ist gross. Endlich gibt es wieder Hausärzte in der Gemeinde! Hier ist jetzt alles vereint. Hausärzte, Physiotherapie und SPITEX Bürglen mit der Tagesstätte, Podologie und dem Wundambulatorium. Das ist einzigartig im Kanton Bern.

Alles unter einem Dach zu haben bringt Vorteile für alle Beteiligten. Insbesondere kommt es auch Menschen zugute, die nicht mehr so mobil sind, ebenso pflegenden Angehörigen die Termine gebündelt wahrnehmen können und so entlastet werden. Ein Beispiel aus dem Alltag: Ein Klient der Tagesstätte kann seine Wunde am Fuss im Wundambulatorium während des Tages fachgerecht behandeln lassen, ohne einen zusätzlichen Termin wahrnehmen zu müssen.

 

SPITEX BÜRGLEN IM GESUNDHEITSZENTRUM
«SPITEX Bürglen freut sich auf die Zusammenarbeit mit den Hausärzten, Physiotherapeuten und weiteren Partnern des Gesundheitswesens, die noch dazukommen werden. Kurze Wege, im örtlichen wie im übertragenen Sinne, sollen das Ziel sein» Katrin Mätzener, Pflegedienstleiterin

Tagesstätte
Seit Mai 2017 geniessen Tagesgäste die Betreuung und die gemeinsamen Aktivitäten wie kochen, essen, diskutieren oder spazieren. Ein professionelles Team sorgt für das Wohl der Gäste. Die Tagesstätte steht allen Personen offen, die zu Hause leben und tagsüber auf Betreuung angewiesen sind.

Podologie
In modernen Behandlungsräumen wird medizinische Fusspflege nach neuesten Erkenntnissen angeboten. Unsere Podologinnen SPV sind spezialisiert auf die Pflege und Behandlung von Risiko-Klienten und kümmern sich um alle grossen und kleineren Fussprobleme.

Wundambulatorium
Im modern eingerichteten Wundambulatorium werden verschiedene Arten von Wundbehandlungen bis hin zur Anwendung von verschiedenen Therapien angeboten. Die diplomierten Wundexpertinnen beraten die Klienten kompetent und individuell und arbeiten eng mit dem zuständigen Arzt zusammen.

 

ÄRZTEZENTRUM STUDEN –
Medizinische Grundversorgung für die Region

«Ich möchte mit dem Ärztezentrum Studen eine medizinische Grundversorgung für die Region anbieten, die langfristig gesichert ist und eine hohe medizinische Qualität bietet. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Patientinnen und Patienten» Dr. med. Christian Simonin

Mit Dr. med. Christian Simonin und Dr. med. Karen Engfler-Baillod sind zwei erfahrene Fachärzte für allgemeine Innere Medizin FMH in Studen tätig. Die medizinische Grundversorgung erlebt zurzeit einen grossen Wandel. Ärztezentren helfen, dem zunehmenden Mangel an Hausärzten teilweise entgegenzuwirken. Durch die Möglichkeit auch in Teilzeit zu arbeiten, finden sich eher Ärzte, die sich weiterhin für die medizinische Grundversorgung engagieren. Für die Patienten heisst dies, dass ihr persönlicher Arzt nicht immer da ist, dafür haben sie in ihrer Praxis immer eine gesicherte ärztliche Vertretung, welche die Vorgeschichte, Probleme und Therapien kennt. Zudem ist der fachliche Austausch unter den Ärzten ein zentrales Element zur Erhaltung einer hohen medizinischen Qualität.

 

PHYSIOTHERAPIE IM GESUNDHEITSZENTRUM
«Unsere Philosophie ist es, gut auf unsere Patienten und ihren Alltag einzugehen und eine massgeschneiderte Therapie durchzuführen. Eine enge Zusammenarbeit im Gesundheitszentrum spielt dabei eine wichtige Rolle» Nanco van der Maas

Mit Nanco van der Maas und Hans van Uum sind zwei erfahrene Physiotherapeuten im Gesundheitszentrum tätig. Ihre Spezialgebiete sind Multiple Sklerose Therapie, Sport, Trainingstherapie, Psychosomatik und Ergonomie bzw. Prävention von körperlichen Beschwerden. Sie freuen sich auf die enge Zusammenarbeit im Gesundheitszentrum, mit dem Ärzteteam und der SPITEX Bürglen.

Zurück